Die Band

Hinter Martini and the Rocks steht eine Gruppe von Vollblutmusikern, die bereits viele Jahre auf Bühnen und in Studios in ganz Deutschland Erfahrungen gesammelt hat. Hier stellen wir uns vor. 

Jasmin Ottow

Gesang

 

Seit ihrer Jugend hat sich Jasmin dem Gesang verschrieben und stellt sowohl als Solistin in Gospel-Chören und Front-Frau in Bands als auch als Hochzeitssängerin ihr Können und ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Um Ihre Stimme auszubilden, nahm sie immer wieder Gesangs-unterricht bei namenhaften Coaches wie Mischa Züwerink, David W. Thomas, Silvia Vicinelli und Juliette Schoppmann.

Mathieu Bell

Drums

 

 An den Drums fühlt Mathieu sich wohl - P-U-D-E-L-W-O-H-L. Schon als Kind blieb seine Familie nicht von den Trommel-salven am Frühstückstisch verschont und auch die Nachbarn  mussten lange Zeit mit dem "Lärm" aus dem Keller von nebenan leben.  

Erste Schritte in der Schülerband folgten. Eine Jazzband und zahlreiche Uni-Bands später, sorgt der studierte Popmusiker nun auch bei MARTINI AND THE ROCKS für mächtig Groove und Wirbel.

Mike Alex

Gesang

 

Mehr Infos über den sympatischen Schauspieler und Sänger gibt es in Kürze hier.

In der Zwischenzeit können Sie sich auch auf seiner Homepage umschauen.

Martin(i) Dresenkamp

Gitarren/MD

 

Musik ist seit früher Kindheit die Leidenschaft von Martin, der sich als  Multi-Instrumentalist, Komponist und geprüfter Audio-Engineer für zahlreiche Projekte und Bands auf großen und kleinen Bühnen in ganz Deutschland und Studios verschrieben hat.

Mehr über ihn und seine Projekte ist HIER zu finden.

Jörg Krause

Bass

 

Als ausgebildeter und erfahrener Gitarrist macht Jörg schon seit dem Teenageralter das Ruhrgebiet mit Bands wie Feel Fine sehr erfolgreich unsicher. Eher durch Zufall entdeckte er dann vor Jahren seine Begeisterung für die dickeren Saiten. Dieser Leidenschaft geht er seitdem in der Funk & Soul Band Moove The Groove nach und jetzt auch bei MARTINI AND THE ROCKS.

Alex Flohr

Keyboard/A-Gitarre

 

 Alex saß schon mit 5 Jahren neben seinem Vater am Klavier, und hat sich geärgert weil Papa das einfach besser konnte. Das war der Startschuss für seine semi-professionelle Laufbahn. Seine Stationen waren eine Tournee durch die USA, Kanada und Europa mit der Gruppe "Up With People", ein Engagement im Orchester des Starlight Express in Bochum, sowie verschiedene Cover-Projekte in Düsseldorf und Umgebung. Heute ist er ausserdem noch bei den "Guardians of the Discotheque" zu hören.